Letztes Feedback

Meta





 

ach ja...

um das aussehen meines kargen blogs kümmer ich mich, wenn ich wieder zuhause bin und meinen laptop hab, also irgendwann nächste woche =)

1 Kommentar 11.4.09 10:37, kommentieren

Werbung


sunny

Ich liebe dieses Wetter, vor allem weil man da eigtl. die ganze Zeit draußen sein kann...Ich heute natürlich nicht, muss arbeiten, aber da bin ich wenigstens vom Kühlschrank weg. Ich freu mich schon so, dass ich am Montagabend wieder in meiner WG bin. Meine Eltern haben einfach viel zu viel Zeug hier, was ich nicht essen dürfte, aber es dann doch mache...Ich hab grad ne echt schlechte Essensphase, aber ich weiß dass es wieder wird, wenn Uni wieder losgeht. Hab mir auch schon nen bomben Sportplan gemacht...

Montag: 30 Minuten walken/joggen oder Fitnesstudio abends, je nachdem wie viel Zeit ich hab

Dienstag: das gleiche wie Montag, also im prinzip das, was ich am Montag nicht gemacht hab

Mittwoch: pilateskurs und Ausdauertraining im Fitti

Donnerstag: Zirkeltraining und Ausdauertraining im Fitti, hab da das Hügelintervalltraining auf dem Laufband und den Stepper für mich entdeckt

Freitag: vor der Uni walken/joggen...mindestens eine halbe Stunde

am Wochenende werd ich mir nix vornehmen, da sind wir wahrscheinlich eh immer im Park und spielen Federball oder so

Essensmäßig werd ich morgens jetzt immer Obst essen und mittags einen Salat, nach den Fittisessions gibts dann Eiweißshakes, das pulver hab ich ja zu hause und vielleicht ess ich dann noch Joghurt dazu...ansonsten abends eine scheibe brot belegen, lieber knäckebrot oder so, dass wird auch nicht so schnell schlecht =) und ansonsten vieeel trinken und nicht so spät essen

Wie ihr seht freu ich mich schon sehr aufs nächste Semester und nach den gehaltvollen Ferien muss jetzt auch echt mal wieder was passieren...

Morgen machen wir nen Osterspaziergang...der wird so 12 Km sein, also wenigstens ein bisschen Bewegung und ich werd auch nicht so viel frühstücken =)

Wünsch euch allen schöne Ostern

1 Kommentar 11.4.09 10:36, kommentieren

Ja ja...

So nun schaff ichs mal wieder. Ferien können ganz schön anstrengend sein. Bin seit einer Woche aus den Niederlanden zurück und würde am liebsten zurück. Die Leute waren echt alle so cool, essenstechnisch, naja, hab ein Kilo zugenommen, hätte aber irgendwie mit mehr gerechnet, nachdem wie ich da gegessen hab. Hier zu hause bei meinen Eltern läufts mit Essen auch nich so super. Deswegen freu ich mich schon drauf, wenn cih endlich wieder Alltag hab und in der Uni bin. Dann bin ich beschäftigt und essen ist nicht so wichtig. Ich find das schlimm, wenn ich nichts zu tun hab, bekomm ich sofort appetit, kennt ihr das?

So, muss noch an meiner Hausarbeit und einigem nachbereitungskram von der Konferenz arbeiten. Heute abend kommen meine Eltern aus der Türkei zurück und wir gehen essen, prima =(

2 Kommentare 4.4.09 11:56, kommentieren

@ grape.fruit Danke für den Link =)

War gerade 40 Minuten jogwalken Ich walke immer recht schnell und dann jogg ich ein Stück, bis ich nicht mehr kann, dann walke ich wieder und so weiter. War super schön, weil die Sonner auch gerade ein bisschen scheint. Jetzt werd ich gleich frühstücke und dann muss ich noch ein bisschen Zeug vorbereiten für Den Haag, in 2 Tagen gehts los. Werde meine Turnschuhe mitnehmen, damit ich da vielleicht auch ein bisschen was machen kann...

1 Kommentar 20.3.09 10:02, kommentieren

Das hätte ich vielleicht noch schreiben sollen, ich lese zur Zeit super gerne eure Blogs, vor allem die von grape.fruit und fee-foret, wäre cool, wenn ihr mich verlinken könntet, auch wenn die Seite noch im Aufbau ist =)

2 Kommentare 19.3.09 11:24, kommentieren

Alles auf Anfang

Das ist jetzt schon mein dritter Blog und diesmal werde ich versuchen es wirklich durchzuhalten. Ich will mehr Disziplin und ich hoffe, ich schaffe es hier immer rein zu schreiben, ich werde auch aufschreiben, was ich alles esse am Tag, weil ich da absolute Kontrolle brauche. Ich weiß noch gar nicht wie ich das alles nächste Woche machen soll, weil ich da nach Den Haag fahre, zu einem Planspiel von der UN, hab da voll Angst vor, weil ich vor so vielen Leuten englisch reden muss, bin im Committee der WTO und da sind ungefähr 200 Leute....Mit dem Essen wird es da sicher auch nicht so einfach, aber ich geb mein bestes.

So jetzt hab ich schon total viel geschrieben ohne das ihr überhaupt wisst wer ich bin.

Also ich geh in die Uni, studier Politik und was mit Wirtschaftskommunikation, ist ein bisschen kompliziert. Ich bin 20 und werde in drei Monaten 21. Eigtl. müsste man meinen, dass man in dem Alter sein Leben im Griff hat, aber ich hab dieses Gefühl nicht, ich bin im Moment irgendwie ziemlich chaotisch, schusselig und tollpatschig, aber ich versuch das auf die Reihe zu bekommen. Vielleicht ist das ja der Prozess des erwachsen werdens So was gibts noch zu mir, ich würde nicht behaupten, dass ich magersüchtig bin, aber ich bin ziemlich auf essen fixiert, ich überschlage immer grob wieviele Kalorien was hat und versuche dreimal die Woche zum Sport zu gehen, um wenigstens ein bisschen was loszuwerden, ich würd aber viel lieber noch mehr Sport machen. Nächstes Semester werd ich noch dreimal die Woche walken gehen und versuchen mit joggen anzufangen... So das wars dann erstmal, reicht ja auch :D

 

19.3.09 11:21, kommentieren